Geburtshilfe

Während der ganzen Schwangerschaft bieten wir Ihnen folgende zusätzliche Leistungen an

Während der ganzen Schwangerschaft bieten wir Ihnen folgende zusätzliche Leistungen an

  • Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen, Missbildungsdiagnostik
  • Akupunktur – z.B. wegen Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Nervosität, Allergie, Schnupfen, als Geburtsvorbereitung, drehen des Kindes aus der Beckenendlage, Milchstauung nach Geburt
  • Homöopathie – Schwangerschaftserbrechen, Geburtsvorbereitung, depressive Verstimmung, Brustentzündung bei Milchstauung.

Lesen Sie in den folgenden Leitfäden, worauf Sie während der Schwangerschaft achten sollten!



Schwangerschaftsvorsorge

Rauchende Feten leben gefährlich

Kinder, die in der Gebärmutter mitrauchen, haben ein hohes ADHS-Risiko (Auf­merksamkeitsdefizit/ Hyperaktivitätsstörung) – könnten Prof. Dr. Mar­tin Schmidt und Dr. Man­fred Laucht in einer Studie des Zentral­instituts für Seelische Gesundheit Mannheim nachweisen. Obschon mehr als die Hälf­te aller rauchenden Frauen den Tabakkonsum in der Schwangerschaft einstellt, raucht derzeit in Deutsch­land jedes fünfte Kind be­reits im Mutterleib.

Eine Reihe körperlicher Folgen sind medizinisch gesichert. Weniger bekannt und teils umstritten sind die psychi­schen Auswirkungen.

Bisherige Untersuchungen konnten in diesem Zu­sammenhang Beeinträch­tigungen der kognitiven und sozial-emotionalen Entwicklung aufzeigen.

Die betroffenen Kinder

  • seien schlechter in der Schule,
  • könnten sich schwer konzentrieren und
  • zeigten kognitive Sprachdefizite.